Unser Programm von Juli bis September

Bockenheimer Spaziergänge 2020, am Samstag, 22. August 2020, um 14:00 Uhr, Treffpunkt: Vor dem Depot

Unser Vorstandsmitglied Norbert Saßmannshausen lädt ein zum
Bockenheimer Spaziergang: „Vom Dorf zum Industriestandort im 19. Jahrhundert“
Bockenheim wandelte sich im 19. Jahrhundert vom Dorf zur Stadt und dabei zu einem bedeutenden Industriestandort. Der Spaziergang begleitet diese Epoche von der Waggonfabrik, der Pferdebahn bis zum Ende des Industriezeitalters in den 1990er Jahren und der Entstehung der City-West. Die Tour dauert 90 Minuten.  

Bitte unbedingt  anmelden! 
Anmeldung bei:
Institut für Selbstorganisation e.V., info@institut-iso.de ,  0175 9861265 (Saßmannshausen)
oder bei dore.struckmeier@mail.de , 0179 2115786

Bockenheimer Spaziergänge 2020, am Samstag, 29. August 2020, um 14:00 Uhr, Treffpunkt: Ecke Leipziger Straße / Am Weingarten (vor “Vabene”)

Dore Struckmeier-Schubert lädt ein zum
Bockenheimer Spaziergang: „VILLEN, PARKS UND SCHLÖSSER
Etliche Bockenheimer Grünanlagen gehen auf Gärten und Parks von privaten Anwesen zurück.
Zu den Anlagen und ihren ehemaligen Besitzern gibt es Interessantes zu erzählen.
Der Weg führt über Rohmer- und Kurfürstenplatz zum Bernuspark und zur Villa Passavant an der Ginnheimer Straße. Der Spaziergang dauert rund 90 Minuten.

Bitte unbedingt  anmelden! 
Anmeldung bei:
Dore Struckmeier-Schubert, dore.struckmeier@mail.de , 0179 2115786